Skip to content

008 Die Mär vom Ende der Geschäftsreise | zu Gast: Christoph Carnier | Head of Procurement Category Travel, Fleet & Events, Merck KGaA und Präsident VDR

Wer geschäftlich auf reisen geht, erlebt eine neue Welt. Und in dieser Welt reist scheinbar niemand mehr…jedenfalls nicht geschäftlich. Diesen Eindruck haben die Redakteure von Welt und Handelsblatt ihren Lesern vermittelt.

Eine der Schlagzeilen: DAS ENDE DER DIENSTREISEN-ÄRA RÜCKT NÄHER. Was ist da dran? Die Antwort darauf gibt es jetzt hier im Podcast.

Die Themen:

  • Warum sind Dienstreisen offenbar von heute auf morgen nicht mehr notwendig?
  • Welchen Anteil am Erfolg des Unternehmens haben die Reisen?
  • Wie verändern sich die Geschäftsreisen wirklich?
  • Wie sieht der VDR als Geschäftsreiseverband die Zukunft?
  • Warum werden Dienstreisen weiterhin wichtig bleiben?
  • Welche Rolle spielen Geschäftsreisen für die regionale Wertschöpfung?
  • Warum bleibt der persönliche Kontakt wichtig?
  • Wie können Dienstreisen sicher und stressfrei durchgeführt werden?
  • Welche Maßnahmen haben Anbieter getroffen?
  • Mit welchen Dienstleistungen können Anbieter künftig punkten?
  • In den aktuellen Umfragen werden die Personalleiter von großen Unternehmen befragt. Welche Rolle spielt HR für die Planung von Geschäftsreisen?

Autor-Vita, Leif Ahrens

1990-1992 Commerzbank AG, Trainee
1992-1993 Zivildienst
1992-2004 HITRADIO FFH, OnAirPersonality
1994-1998 Hochschule Rhein-Main, Wiesbaden
1994-2010 diverse TV-Projekte
since 1999 Trainer, Coach, Speaker

Leave a Comment





Scroll To Top