002 Wer muss sich um das Gemeinschaftseigentum kümmern? | zu Gast: Michael Wintzer und Alice Burgmair | Bayerische Immobilien Management GmbH

Was in der Wohnung passiert, das ist Sache des Eigentümers. Und da will ich vielleicht Dinge verändern – darf ich das? Und dann ist da ja das Treppenhaus, die Außenanlage…und die gehören allen. Und die Tiefgarage und Wege rund um das Haus. Gemeinschaftseigentum heissen diese Teile der Immobilie. Da muss sich jemand drum kümmern. Wer wie was…darum geht es in dieser Folge von WintzersWohnungsWissen. 

Die Themen:

  • Wer muss sich um das Gemeinschaftseigentum kümmern?
  • Was bedeutet es für mich, dass nun nur noch der Gemeinschaft der Wohnungseigentümer die Verwaltung obliegt?
  • Gilt für mein Sondernutzungsrecht etwas anderes?
  • Was bedeuten die neuen Regelungen zu baulichen Veränderungen?
  • Was kann ich als Eigentümer konkret von der Gemeinschaft in Bezug auf Genehmigung einer E-Ladestation für mein Auto oder den Anschluss an ein Glasfasernetz für schnelles Internet verlangen?
  • Wie gestaltet sich zukünftig meine Wohnungseigentümerversammlung, wenn ich selbst nur digital teilnehmen will oder es andere tun?
  • Muss überhaupt noch jemand kommen?
  • Können wir Wohnungseigentümer nun endlich für mehr Gerechtigkeit bei der Kostenverteilung sorgen?
  • Wie sehen die zukünftigen Abrechnungen aus?

Themenwünsche, Fragen an Michael Wintzer: Mail an info@bi-m.de.

Autor-Vita, Leif Ahrens

1990-1992 Commerzbank AG, Trainee
1992-1993 Zivildienst
1992-2004 HITRADIO FFH, OnAirPersonality
1994-1998 Hochschule Rhein-Main, Wiesbaden
1994-2010 diverse TV-Projekte
since 1999 Trainer, Coach, Speaker

Leave a Comment